Ethernet am iPad Pro?

Mit dem neuen iPad Pro führt Apple einen USB-C Anschluß bei dem HigEnd-Gerät ein.
Ein sehr interessanter Effekt ist, dass es nun einfache Möglichkeiten gibt entweder einen externen Monitor anzuschliessen. Das passende Kabel können Sie bei zaubzer.de erhalten.

Aber, Sie können das iPad auch mit Ihrem normalen Ethernet-Netzwerk verbinden.
„Warum sollte das nötig sein?“, fragen sich sicher einige.
Der erste Grund ist, dass es Firmen gibt die kein WLAN-Zugriff auf das interne Netz erlauben, aber die benötigten Dokumente auf einem internen und mit einem Netzwerk angeschlossen sind.
Somit haben die Anwender die Möglichkeit auf die freigegeben Daten zuzugreifen. Dies klappt sehr gut und einfach. Applelike.
zaubzer.de zeigt die Funktionsweise beim MUG-Treffen am 7. Januar 2019.

Ein weiter Grund hat etwas mit der Strahlung zu tun.
Nicht jeder will das WLAN nutzen, ggf. aus gesundheitlichen Gründen.

Mit dem USB-C Anschluss bietet Apple die richtige Lösung.

 

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top