iPad im Business

Erfahren Sie mehr über das iPad bei der Arbeit

Bitte hier anklicken

Hier finden Sie Praxisbeispiele, wie das iPad bereits in Unternehmen eingesetzt wird.

Bitte hier anklicken

FileMaker Go – Unterwegs effektiv arbeiten

Mit FileMaker Go können Sie Aufgaben mit Ihrem iPhone und Ihrem iPad problemlos unterwegs bearbeiten: Sie schließen Verträge noch beim Kunden ab, verwalten Projekte auf Reisen, erfassen Notizen unterwegs, prüfen ihre Warenbestände im Lager und vieles mehr. Wir entwickeln für Sie Lösungsvorschläge die Ihnen helfen, ihre Arbeitszeit mit dem iPad und FileMaker Go noch effektiver zu nutzen.

Top FileMaker Go-Anwendungen:

  • Lagerbestände direkt im Lager kontrollieren
  • Bestellungen direkt beim Kunden generieren
  • Versendungen und Lieferungen verfolgen
  • Veranstaltungsteilnehmer vor Ort einchecken
  • Auf Reisen den Projektstatus aktualisieren
  • Stundenpläne zwischen den Klassen überprüfen
  • Forschungsnotizen vor Ort festhalten
  • Lehrerleistungen im Klassenzimmer evaluieren

FileMaker Go erlaubt Ihnen, alle FileMaker Datenbanken auch unterwegs zu bearbeiten.

www.filemaker.de/products/filemaker-go/

Zubehör für das iPad im Business

Zubehörprodukte sollen den täglichen Umgang und die Arbeitsprozesse mit dem iPad erleichtern und optimieren.

Beginnend bei den Apple eigenen Lösungen wie z.B. SmartCover, iPad Dock oder AppleTV über die Multidocks von Griffin, dem Wacom Bamboo Pen, bis zu diversen Produkten für Transport, Schutz und Adaptionen. Viele Hersteller bieten inzwischen Produkte für das iPad, welche Ihnen eine Lösung bieten.

zaubzer.de sind stetig auf der Suche nach neuen, interessanten Produkten, um unser Portfolio möglichst sinnvoll zu ergänzen und auszubauen.

Unser neues Zubehör-Magazin für Mobile Devices finden Sie hier (bitte klicken).

MDM - Mobile Device Management

Dank Mobile Device Management (MDM) können Unternehmen die Implementierung vom iPad im großen Stil verwalten.

Die MDM-Funktionen basieren auf vorhandenen iOS Technologien (wie Konfigurationsprofile, kabellose Registrierung und Apple Dienst für Push-Benachrichtigungen) und können in unternehmensinterne Lösungen oder Lösungen anderer Hersteller integriert werden. Dies eröffnet IT-Abteilungen die Möglichkeit, das iPad sicher in einer Unternehmensumgebung zu registrieren, drahtlos Einstellungen zu konfigurieren und zu aktualisieren, die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien zu überwachen und die Geräte sogar per Fernzugriff zu löschen oder zu sperren.

Die meisten Verwaltungsfunktionen laufen im Hintergrund ab, ohne dass ein Eingreifen des Benutzers erforderlich ist. Aktualisiert eine IT-Abteilung zum Beispiel ihre VPN-Infrastruktur, kann der MDM-Server die neuen Account-Informationen auf dem iPad drahtlos konfigurieren. Beim nächsten Zugriff auf das VPN ist der Account bereits richtig konfiguriert und der Mitarbeiter muss weder das Supportteam anrufen noch die Einstellungen manuell verändern.

Er ist ideal für kleine Unternehmen oder Gruppen, 
wie z. B. Geschäfte, Arztpraxen, Anwaltskanzleien, Unterrichtsräume, Designstudios und mehr.

iPad und AppleTV – Geniale Partner

Mit dem iPad und AppleTV erhalten Präsentationen, Vorträge oder Demos einen absolut professionellen Charakter.

Businesskunden können mit der AirPlay Synchronisierung oder der Apple Remote App sämtliche Inhalte auf dem iPad mit allen im Büro teilen. Möchte der Kunde einen Imagefilm, die neue Werbekampagne, eine Website oder eine App präsentieren? All dies lässt sich über AppleTV nicht nur vom Computer, sondern auch vom iPad abspielen.

Die Verbindung aus iPad und AppleTV bietet die Möglichkeit z.B. ein Display, einen Beamer und/oder Lautsprecher problemlos einzubinden und dadurch eine sehr ansprechende und überzeugende Präsentation durchzuführen und all dies mit 1.080p HD.

Zoomen, Hoch- und Querformat – kein Problem. AirPlay erledigt das alles drahtlos, sodass man sich dabei im Raum bewegen oder mit Geschäftspartnern am Meetingtisch sitzen kann.

Sicherheitsaspekte

iOS, das Betriebssystem, das den Kern des iPad bildet, ist auf mehreren Sicherheitsebenen aufgebaut. Dies ermöglicht dem iPad den sicheren Zugriff auf Unternehmensdienste bei gleichzeitigem Schutz wichtiger Daten. iOS sorgt für komplexe Verschlüsselung der Daten bei der Übertragung, bewährte Authentifizierungsmethoden für den Zugriff auf Unternehmensdienste und Hardwareverschlüsselung aller gespeicherten Daten. iOS sorgt auch für sicheren Schutz durch Code-Richtlinien, die auch drahtlos bereitgestellt und umgesetzt werden können.

Gerätesicherheit

Gerätecodes sind der primäre Schutz gegen unbefugten Zugriff und können auch per drahtloser Übertragung konfiguriert und umgesetzt werden. iOS Geräte nutzen den eindeutigen, von jedem einzelnen Benutzer festgelegten Code zum Generieren einer komplexen Verschlüsselung, die zusätzlichen Schutz für Mail und vertrauliche Programmdaten auf dem Gerät gewährt. Zusätzlich bietet iOS sichere Methoden zum Konfigurieren des Geräts in Unternehmensumgebungen, in denen bestimmte Einstellungen, Richtlinien und Einschränkungen vorliegen müssen.

Datensicherheit

Das iPad bietet eine hardwarebasierte Verschlüsselung. Die Hardwareverschlüsselung verwendet  256-Bit-AES-Codierung, um die Daten auf dem Gerät zu schützen. Die Verschlüsselung ist immer aktiv und kann von den Benutzern nicht deaktiviert werden.

Netzwerksicherheit

Mobile Benutzer müssen von überall auf der Welt auf Netzwerke mit Unternehmensdaten zugreifen können. Dabei muss sichergestellt werden, dass die Benutzer über die entsprechenden Zugriffsrechte verfügen und dass die Daten während der Übertragung zuverlässig geschützt sind. iOS setzt bewährte Technologien ein, um diese Sicherheitsziele sowohl für Wi-Fi als auch für Mobilfunk-Datenverbindungen zu erreichen.

Sicherheit von Apps

Bei der Entwicklung von iOS spielte die Sicherheit eine zentrale Rolle. Der „Sandbox“-Ansatz für den Programmlaufzeitschutz und die verbindliche Programmsignierung stellen sicher, dass Programme nicht verändert werden können. iOS verfügt außerdem über ein sicheres Framework, das die sichere Speicherung der Identifikationsdaten für Programm- und Netzwerkdienste in einem verschlüsselten Schlüsselbund unterstützt. Für Entwickler bietet es eine allgemeine Verschlüsselungsarchitektur zum Verschlüsseln von Programmdatenspeichern.

Zubehör

Zubehör der Firma RingO/vogel's

All4mobile-Certified Partner